DSGVO Informationspflicht

Datenschtuzerklärung

1. Rechtsgrundlage

1.1. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

2. Grundsätzliches

2.1. Verantwortlicher ist Alexander Spanny, alexander.spanny@aon.at

2.2. Uns ist es ein besonderes Anliegen, alle personenbezogenen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen und sicher zu verwahren. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

3. Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

3.1. Die gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice, erfüllen der Dienstleistungen und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.

3.2. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung (zB Onlineeinkauf), berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (zB Kontaktformular, Newsletter, Business Informationen, Cookies). Die Nichtbereitstellung der Daten kann unterschiedliche Folgen haben.

3.3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich ua aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.

3.4. Die Daten unserer Geschäftspartner oder Business-Kunden, welche für die ordnungsgemäße Bereitstellung der erworbenen Business TOOL´s notwendig sind werden zudem an ALL-INCLUSIVE-WEBSPACE, weitergegeben und auf deren Server im EU Raum gespeichert. Nach Beendigung der Geschäftsbeziehung bzw. der erworbenen Dienstleistung werden die Daten nach 6 Monaten gelöscht.

3.5. KOMMUNIKATION PER FACEBOOK MESSENGER
Diese Seiten verwenden als zusätzliches Kommunikationsmedium den Facebook Messenger der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Die Daten und Inhalte der Kommunikation werden über Server in den USA verarbeitet. Facebook wertet zudem die Meta-Daten der Kommunikation für Werbe-Zwecke aus, jedoch nicht den Inhalt der Nachrichten.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datenschutz-Richtlinie von Facebook.

Wenn Sie sich mit uns per Chat verbinden, werden aus Ihrem Facebook-Profil standardmäßig der Vor-, und Nachnamen, das Geschlecht, die Profil-Sprache und die Profil-Zeitzone an uns übermittelt, sobald Sie einen Chat mit uns starten. Der Chat-Verlauf mit uns kann aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten bis zu 10 Jahre gespeichert werden.

NUTZUNG DES CHATBOT-ANBIETERS MANYCHAT
Indem Sie mit unserem Chat-Service kommunizieren, erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Eingaben, dazu gehören auch personen-bezogene Daten, und den nachfolgend beschriebenen Verfahren einverstanden: Dieses Angebot setzt Chat-Automatisierungen im Facebook Messenger mit dem Drittanbieter-Tool ManyChat ein: hello@manychat.com, 220 Golden Oak Dr, Portola Valley, CA, 94028, manychat.com. Die Daten und Inhalte der Kommunikation werden über Server in den USA verarbeitet und mit dem Facebook Messenger ausgetauscht. Es gelten die Datenschutz-Erklärungen von ManyChat: https://manychat.com/privacy.html und Facebook (s.o.). Darüber hinaus haben wir mit ManyChat einen Vertrag zur Daten-Verarbeitung abgeschlossen, um die datenschutz-konforme Nutzung des Dienstes auch innerhalb der EU zu gewährleisten.

Wir verwenden ManyChat als System zur Verarbeitung und Automatisierung der Kunden-Beziehungen. Das bedeutet, sämtliche Nutzer-Eingaben und Aktionen im Facebook-Chat werden durch uns ausgewertet, gespeichert und innerhalb unseres Unternehmens streng vertraulich behandelt. Um Ihre Nutzer-Rechte zur Daten-Auskunft und Daten-Löschung für den Dienst ManyChat in Anspruch zu nehmen, melden Sie sich bitte per Chat oder Email.

Wie bieten neben individuellen und vorstrukturierten Chats per Facebook Messenger an. Wir versenden informative Messenger-Newsletter und Chat-Nachrichten mit werblichen Informationen (nachfolgend „Newsletter“) nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt innerhalb des Facebook Messengers durch aktive schriftliche Zustimmung des Nutzers bzw. per Button-Klick. Sie wird im Chatverlauf protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Es ist nicht möglich, die Anmeldung durch einen anderen Facebook-Nutzer durchzuführen, wie das sonst bei Eintragungen in Email-Formularen möglich ist. Daher gibt es auch kein “klassisches” Double Opt-In.

Der Versand des Newsletters und die mit ihm verbundene Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Senden Sie dazu das Wort “Stop” oder “Abmelden” im Chat mit oder navigieren Sie sich durch das angebotene Hauptmenü zur Abmeldung.

Chatbots /Messenger Apps:
Datenerfassung bei der Nutzung unserer Messenger App Wir verwenden die Software Manychat auf unseren Seiten. Es werden nur Daten erhoben, die für die Nutzung der Messenger App notwendig sind. Weitere Informationen finden Sie unter https://manychat.com/privacy.html.
Nutzer unserer Messenger Apps: Wenn Sie sich mit einer unserer Messenger App über unsere Fanpage, oder auf unserer Webseite via Costumer Chat, Widgets, Buttons oder Popups verbinden werden nur Daten, die für die Nutzung der Messenger App notwendig sind erhoben. Das beinhaltet den Vor-, und Nachnamen aus Ihrem Facebook Profil und welchen Bot, bzw. welche Botsequenz, Sie abonniert haben. Hierbei wird NICHT die Email-Adresse des Nutzers an uns übertragen.
Sie haben bei jeder Sequenz, die Sie von uns erhalten, die Möglichkeit die Daten, welche wir über Sie gespeichert haben, einzusehen und die Löschung dieser Daten zu beantragen, indem Sie “meine Daten” in das Nachrichtenfeld eintippen. Sie haben auch bei jeder Sequenz die Möglichkeit sich abzumelden, indem Sie “stop” in das Nachrichtenfeld eintippen.
Wir haben einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung mit Manychat abgeschlossen, in dem wir Manychat verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

3.6.KOMMENTARFUNKTION AUF DIESER WEBSITE
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

4. Kontaktformular / Gastzugang

4.1. Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Kontaktformular werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage über unseren eigenen Mailserver an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten.

4.2. Rückrufformular
Falls Sie einen Rückruf anfordern, werden die Daten nur per Email an die zuständige Person gesendet und nicht in unserem System gespeichert. Nach dem Absenden des Formulars sind die Daten automatisch gelöscht.

4.3. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

5. Newsletter / Business Information werden nur mehr über den Facebook Messenger weiter gegeben, zu dem sich unsere Kunden und Partner via Messenger im double-opt-in Verfahren anmelden müssen und sich jederzeit selbst wieder löschen können.

5.1. Die Datenverarbeitung erfolgt über Facebook bzw. ManyChat und auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.

6. Onlineeinkauf

6.1. Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber digistore24.com im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Käufers. Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: Name, Emailadresse, Skypename (Telefonnummer), Produktname, Kaufdatum, Partner ID, Ihr selbst gewähltes Passwort, Sponsorname und Sponsor ID, Sponsor Emailadresse. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

6.2. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung und/oder Notwendigkeit der Vertragserfüllung).

7. Cookies, andere Tracking Tools sowie Web-Analyse Google Analytics, eTracker, WP-Statistic

7.1. Cookies, andere Tracking-Technologien sowie Funktionen des Webanalysedienstes WP-Statistic können auf unserer Internetplattform auf vielfältige Art und Weise zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textinformationen, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Websites möglich machen. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf den Server des Anbieters übertragen und dort gespeichert. Sie dienen dazu, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen. Zudem dienen Cookies zur Messung der Häufigkeit von Seitenaufrufen und zur allgemeinen Navigation.

7.2. Durch die Nutzung unserer Website willigen Sie damit ein, dass wir Cookies setzen. Sie können in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern. Wie dies im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie sich gegen bestimmte technische und/oder funktionelle Cookies entscheiden, könnte die Funktionalität unserer Website eventuell eingeschränkt werden. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen.

7.3. Ihre IP-Adresse wird zur groben Lokalisierung erfasst.

7.4. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 DSGVO (insbesondere Einwilligung). Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten nur auf dem Web-Host Server gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

7.5. Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus.
Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Userfreundlichkeit. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

7.6.

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC („Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Dieser Datenschutzhinweis wird zur Verfügung gestellt von www.intersoft-consulting.de.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um eine IP-Anonymisierung erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO.

Empfänger / Kategorien von Empfängern

Der Empfänger der erhobenen Daten ist Google.

Übermittlung in Drittstaaten

Die personenbezogenen Daten werden unter dem EU-US Privacy Shield auf Grundlage des Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in die USA übermittelt. Das Zertifikat können Sie hier abrufen.

Dauer der Datenspeicherung

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Betroffenenrechte

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren

8. Einwilligung und Recht auf Widerruf

8.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

8.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

8.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit unter folgender E-Mail Adresse widerrufen: suppoert@wlb24.de. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

9. Datensicherheit

9.1. Alexander Spanny setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

10. Ihre Rechte

10.1. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen Alexander Spanny, Support@wlb24.de über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten sowie auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie auf Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

10.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns unter support@wlb24.de oder schreiben Sie an:

Alexander Spanny, Haselbacherstrasse 28a, 3413 Hintersdorf