fbpx

Empfehlungen

Meine Erfahrungen, meine Gedanken, meine Erfolge!

Empfehlungen 1

Alle Programme, Produkte, die auf dieser Webseite (samt Unterseiten) angeboten werden, sind kein Ersatz für die medizinische Versorgung und bieten keine Garantien jeglicher Art. Die Informationen auf der Website werden nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und sind in keiner Weise dazu bestimmt, medizinische oder andere Erkrankungen zu diagnostizieren, zu heilen oder zu behandeln. Holen Sie immer den Rat Ihres Arztes oder eines anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters ein, bevor Sie ein Bewegungs-Programm, ein Yoga-Programm, ein Krafttraining bzw. Ausdauertraining beginnen oder Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen. Wir lehnen jegliche Haftung oder Verluste im Zusammenhang mit den auf der Website bereitgestellten Inhalten ab.

Wie du vermutlich bereits aus den Beiträgen auf unserer öffentlichen Slow Living FB-Gruppe entnommen hast, setze ich viel auf Nahrungsergänzungen.

Seit über 20 Jahre nehme ich jeden Tag meine Produkte zu mir, die ich für mich als wichtig finde.

Wobei sich die Herstellerfirmen der Produkte im Laufe der Jahre immer wieder geändert haben. Das ist am Anfang so. Da ist man am Suchen, am Probieren und am Ausloten.

Seit 2008 brauchte ich das nicht mehr. Da habe ich das für mich Beste gefunden.

Warum?

Weil genau diese Firma meine Bedürfnisse mit ihren Produkten zur Gänze abdeckt. Was mich heute noch immer dazu animiert bei diesen Produkten zu bleiben ist die außergewöhnliche Innovation die sich hinter der Herstellerfirma verbirgt.

Heute bin ich mir sicher immer den Stand der neuesten Entwicklungen und Wissenschaften für mich und meinem Körper nutzen zu können.

Ich fühl mich wohl. Warum soll ich das dann ändern. Ich für mich bin der Meinung, dass es nicht mehr besser möglich ist.

Auf dieser Seite möchte ich dir die Produkte näherbringen, die ich von den großen Angebot das mir zur Verfügung steht nutze.

Du wirst hier weder Heilaussagen noch spezifische Wirkaussagen finden. Was du aber finden wirst sind meine Erfahrungen und Gedanken zu den von mir und meiner Familie verwendeten Produkten.

Ich möchte die unterschiedlichen Produktanwendungen in drei Bereiche aufgliedern.

Allgemeines Wohlbefinden

Freizeit und Sport sowie Muskelaufbau und Muskelerhalt

Gewichtsmanagement der modernen Zeit

Allgemeines Wohlbefinden

Bist du in Hochform oder läufst du diesem Traum hinterher?

Grundsätzlich geht es doch darum, den eignen Körper in Hochform zu bringen und zuhalten und dass wenn möglich auf natürlicher Art und Weise.

Das wird nicht immer zu 100% klappen. Aber trotzdem sollten wir darauf achten so oft wie nur möglich auf chemisch erzeugte oder aufbereitete Produkte zu verzichten. Es gibt so viele natürliche biologische Produkte wie Obst, Gemüse, Säfte oder Tees, die laut Überlieferungen oder auch durch moderne Forschungen unserer Gesundheit Gutes tun können. Auch Fleischprodukte aus natürlicher Tierhaltung sind fast schon überall erhältlich.

Aber wie es halt so ist, gibt es immer wieder Konzerne, die das mit System verhindern möchten. Warum das so ist kann man einfach erklären. Natürliche Produkte sind auf den ersten Blick etwas teurer. Vor allem in der Herstellung. Da tut sich die Industrie natürlich leichter Billigprodukte an die Frau bzw. an den Mann zu bringen.

Doch bei genauerer Betrachtung relativiert sich der höhere Preis durch die mögliche höhere und länger anhaltenden Lebensqualität. Vieles davon kannst du im eigenen Garten, am Balkon oder manchmal sogar in der Wohnung selbst pflanzen. Das kann Geld sparen und dir und deiner Gesundheit einen guten Beitrag leisten.

SAISONALE LEBENSMITTEL SIND IMMER DIE BESSERE WAHL UM SICH GESUND ZU ERNÄHREN.

Was möchte ich damit sagen: Nimm es dir zu Herzen und schau dich um natürliche Alternativen für eine gesündere Ernährung um.

Es wird sich lohnen und Dein Körper wird es Dir danken.


Meine persönlichen Gedanken und Erfahrungen!

Ich habe mir schon vor Jahren vorgenommen gesunde und qualitativ gute Lebensmittel zu verwenden.

Aber ehrlich gesagt gelingt mir das nicht immer. Vor allem wenn ich unterwegs bin wird es schwierig sich gesund zu ernähren. Noch schlimmer, wenn es mal schnell gehen soll mit einem raschen Essen. Dann klappt es nicht mehr.

Das war auch einer der Gründe, dass ich mich entschieden habe vorsorglich meine tägliche Basisversorgung in Form von Nahrungsergänzung zu mir zu nehmen.

Das mache ich jetzt bereits seit über 15 Jahren und bin bis heute gut damit gefahren.

Es gibt eine Reihe von guten Ergänzungen. Du musst nur lange genug suchen und probieren.

Oder du gehst den einfacheren Weg und beginnst deine Suche dort wo ich heute angelangt bin. Da kannst du Zeit, und Geld sparen.

Falls diese Produkte unter Umständen dann doch nicht so zu dir passen wie du es erwartet hast, kannst du ja deine Suche fortsetzen.

Ich stelle dir hier den direkten Link zu den von mir verwendeten Basisversorgung als ersten Anhaltspunkt zu Verfügung!

Sorry, aber du hast noch keinen personifizierten Link!

Freizeit und Sport sowie Muskelaufbau und Muskelerhalt

Wenn du mehr Aktivität in dein Leben bringst, dann wirst du dich auch besser fühlen.

Du wirst es womöglich nicht glauben, aber auch bei Schlechtwetter kannst du sportlich aktiv sein.

Wo ein Wille da ein Weg.

Durch sportliche Betätigung verbrennst du Kalorien und trainierst deine Muskulatur. Gleichzeitig regst du deinen Kreislauf an und tust vor allem durch die Bewegung an der frischen Luft auch noch etwas für deine Immunsystem. Was du nicht außer Acht lassen darfst, Bewegung fördert Geist und Seele.

MUSKELN STÄRKEN ODER WIEDER AUFZUBAUEN KÖNNTE FÜR MEHR LEBENSJAHRE UND EINE BESSERE LEBENSQUALITÄT VERANTWORTLICH SEIN.

Leichtes Muskeltraining sprich Krafttraining sorgt nicht nur für mehr Muskeln, sondern auch für einen höheren Kalorienverbrauch. Gleichzeitig wirken trainierte Muskeln stützend und schützend für deine Gelenke. Beispielsweise sorgt eine trainierte Rückenmuskulatur für weniger Rückenbeschwerden.

ABER NICHT NUR DIE MUSKULATUR GEHÖRT TRAINIERT. AUCH DEINE AUSDAUER SOLLTE GESTÄRKT BZW. VERBESSERT WERDEN.

Ausdauertraining hat einen sehr positiven Effekt auf deine Gesundheit. Du trainierst hierbei vor allem dein Herz-Kreislauf-System und verbrennst jede Menge Kalorien.

Aber beachte: Bei längeren Ausdauereinheiten wird allerdings auch das Immunsystem heruntergefahren. Anschließend muss dein Körper dann umso härter arbeiten, um dich vor Krankheiten zu schützen. Dem kannst du mit gesunder und ausgewogener Ernährung sehr gut entgegen wirken.

Ein Ausdauertraining sollte zwischen 30 und 60 Minuten betragen, Und das mit einer für dich passenden Herzfrequenz. Dazu rate ich dir mit deinem Hausarzt zu sprechen. Eine zu hohe Herzfrequenz ist im Ausdauertraining nicht ratsam und bringt auch bei weitem nicht das gewünschte Ergebnis. Eine sinnvolle Art das Herz-Kreislauf-System zu stärken ist es Intervalltraining in deine Bewegungseinheiten einzubauen. Dazu kann ich dir Walken oder Slow Jogging wärmstens ans Herz legen.


Meine persönlichen Gedanken und Erfahrungen!

Wenn du an deinem Körper arbeitest, egal ob im Bereich Muskelaufbau, Muskelerhalt oder Ausdauer, dann benötigt dieser ein Mehr an Vitalstoffen. Vor allem Eiweiß ist ein wichtiger Faktor um den Körper aufzubauen.

Das Muskelgeheimnis ist Eiweiß nach dem Training!

Fett wird nur im Muskel verbrannt. Und nur dort. Je mehr Muskeln, desto mehr Fettabbau. Muskeln entstehen jeden Tag neu und es werden auch jeden Tag Muskeln abgebaut.

Der Grund dafür ist: Muskeln speichern Eiweißbausteine und können diese auch wieder abgeben.

Darum schwindet der Muskel wenn du hungerst oder durch Krankheit ans Bett gefesselt bist und du dich nicht bewegst oder kein oder zu wenig Eiweiß zu dir nimmst.

Den meisten Hunger hat die Muskelzelle nach dem Sport.

Und genau zu diesem Zeitpunkt ist es ratsam ihn mit Eiweiß zu füttern. Denn genau da ist die Aminosäureaufnahme im Muskel dreimal so hoch wie sonst.

Gibst du deinem Muskel direkt nach einer sportlichen Betätigung die Aminosäuren die er benötigt, hast du den bestem Erfolg im Muskelaufbau und Muskelerhalt.

Um dir die Suche nach einem geeigneten Produkt zu erleichtern stelle ich dir hier den direkten Link zu den von mir verwendeten Produkt nach sportlicher Betätigung als ersten Anhaltspunkt zu Verfügung!

Sorry, aber du hast noch keinen personifizierten Link!

Gewichtsmanagement der modernen Zeit

Ich mache viel Bewegung und versuche mich ausgewogen zu ernähren und dennoch komme ich hin und wieder in die Situation, dass mein Gewicht ein wenig zunimmt. Was für mich bedeutet Gewichtsreduzierung. Und das so rasch und einfach wie nur möglich.

Wenn du jetzt glaubst das geht nicht, dann liegst du falsch. Es geht einfacher als du glaubst.

Es gibt nur ein paar dinge, die du wissen und beherzigen musst.

  • du musst es wirklich ernst nehmen
  • du musst dich regelmäßig bewegen
  • du musst bewusst essen
  • du kannst, wenn es dir liegt, Intervallfasten 16/8 (dann geht es noch schneller)
  • du ersetzt mindestens an 2 Tagen die Woche zwei Hauptmahlzeit und an 3 Tagen die Woche eine Hauptmahlzeit mit einem hochwertigen Eiweiß-Shape (vorzugsweise an Tagen wo du Sport betreibst.)

Und das war es dann auch schon. Das funktioniert, ist einfach und geht je nach begleitender sportlicher Betätigung relativ rasch.


Meine persönlichen Gedanken und Erfahrungen!

Mit dieser Methode ist es mir bis heute immer gelungen mein Gewicht auf ein für mich passendes Niveau zu bringen oder zu halten.

Ich bin der Typ, der gerne und gut isst. Und ich möchte es mir auch hin und wieder so richtig gut gehen lassen und das Essen genießen.

Wenn ich dann merke, es ist wieder soweit, dann streue ich ein oder zwei Wochen wie oben beschrieben in meinen Alltag mit ein und schon passt es wieder für eine Weile.

Was ich jedoch an den Tagen mit den Eiweiß-Shapes zusätzlich mache, egal ob ich Sport betreibe oder nicht, ich nehme die Produkte, welche ich im Absatz „Freizeit und Sport sowie Muskelaufbau und Muskelerhalt“ erwähne einmal am Tag nach einer Eiweiß-Shape Mahlzeit zu mir.

Das schöne an dieser Methode ist, es funktioniert genauso wenn du 5, 10, 20 oder 30 Kilo reduzieren möchtest. Aber nicht in 2 oder 3 Wochen. Du hast die Kilos ja sicher auch nicht in so kurzer Zeit zugenommen. Also gib dir und deinem Körper Zeit. Du wirst Sehen. Es lohnt sich

Um dir die Suche nach einem geeigneten Produkt zu erleichtern stelle ich dir hier den direkten Link zu den von mir verwendeten Produkte zur Gewichtsreduzierung als ersten Anhaltspunkt zu Verfügung!

Es ist nicht nur ein Produkt, dass ich verwende. Ich habe mehrere Geschmacksrichtungen, die ich abwechselnd, je nach Laune, verwende.

Und noch was. Ich verwende anstatt der Milch stilles Wasser.

Sorry, aber du hast noch keinen personifizierten Link!